„Ausstellungsvorbereitungen“

22. Jul. 2011

Ab dem 6. August 2011 werden fünf meiner Zaubermühlen-Bilder in Harburg im Rahmen der Harburger Kunstmeile ausgestellt werden. Dafür bedarf es natürlich einiger Vorbereitungen. Als erstes mussten die Originale vervielfältigt werden. Die Originale hänge ich so schnell nicht mehr irgendwo auf, nach dem Ärger, den ich nach der Ausstellung in Troidsdorf hatte und immer noch habe. Also werden Drucke gezeigt. Diese ordentlich hinters Passepartout bringen, das vorher natürlich genau ausgemessen und zurecht geschnitten werden muss. Wie oft ist es mir schon passiert, dass ich beim zurechtschneiden Breite und Höhe verwechselt habe und dann natürlich das Bild nicht in das ausgeschnittene Loch passte. Das ist dieses Mal zum Glück nicht passiert. Nachdem das Bild im Rahmen ist gehts mit dem nächsten weiter.

 

Vorbereitungen

Vorbereitungen

 

Da ich bis 6. August noch einen kleinen Moment Zeit habe und die Wand über meinem Schreibtisch so leer ist, hängen dort momentan wieder drei der Bilder für die Harburger Ausstellung. So ist die Wand nicht ganz so kahl. Wenn die Ausstellung allerdings beginnt muss ich mir was anderes überlegen…

 

Dreimal Zaubermühle an der Wand

Dreimal Zaubermühle an der Wand

 

 

Ein Kommentar

  1. Hallo Meike und viel Erfolg für Deine Ausstellung in Tönning.

    Alles toll, was und wie Du es machst.

    Besonders hat es mir der Friesenjunge angetan, den wir in Zusammenhang mit der Ausstellungsinfo auf unsere Website http://www.gastronomie.de gestellt haben.
    Darf ich fragen, ob man das Bild erwerben kann?

    Alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

    Rainer Willing
    CEO gastronomie.de AG

Kommentar schreiben