„Die Karten sind gefallen und verpackt“

16. Feb. 2012

Aus dem Material, was ich mir bei der Druckerei Moo habe drucken lassen und welches letzte Woche angekommen ist, habe ich jetzt kleine Postkartensets gemacht. Es gibt jeweils fünf verschiedene Motive, die ich heute verpackt habe.

 

Kartenset in der Verpackung

 

Es war einigermaßen fummelig, wenn man alles selber zusammen bastelt, dafür bin ich mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Für Handmade sieht es schon sehr ordentlich aus. Die fünf Karten wurden in kleinen Cellophantüten verpackt, dazu gibt es noch für jeden Käufer ein Lesezeichen oder wahlweise einen Geschenkanhänger. Der baumelt oben an der Papplasche.

 

Endlich fertig und verpackt

 

Viele schöne Kartenpäckchen

 

Ich werde mir demnächst Gedanken darüber machen, wo ich all die schönen Sachen verkaufen kann. Es gibt ja einige Designmärkte in Hamburg, da ist sicherlich ein schönes Plätzchen für die Meisen dabei. Ein Fünferpäckchen Karten soll 7,00 Euro kosten, also bei Interesse gerne melden. Natürlich müsste dann noch das Porto dazu kommen. Aber ich habe ja nicht nur die Karten vorrätig, es gibt dazu ja auch noch das passende Poster… Dann lohnt es sich schon wieder!

 

Kommentar schreiben