„Die liebe Eva Peters im Interview“

18. Apr. 2016

Heute stelle ich euch Eva Peters vor. Die Malerin und Zeichnerin gibt Kurse und Workshops und hat ganz frisch einen Blog zum Thema Onlinekurse ins Leben gerufen. Danke für die Antworten und deine Teilnahme!

1) Was machst du beruflich und warum machst du es?
Ich mache sehr unterschiedliche Dinge. Auf den kreativen Bereich bezogen, male und zeichne ich selber, und biete auch Online Malkurse an. Das ist zum Einen ein kostenloses Mitmachprojekt die Sommermalzeit. Und im April gibt es wieder den Onlinekurs „Malen nach eigenen Kinderbildern“.

In meinen Kursen und auch in dem Blog geht es um Malmotivation. Und vor allem darum, sich selber zu motivieren, wieder mehr Spaß am Malen und Experimentieren zu haben und das Thema etwas leichter zu sehen und zu erfahren.

Da mich Onlinekurse sehr interessieren, gibt seit Anfang 2016 außerdem den Onlinekurse Kompass. Hier entsteht eine Plattform für Onlinekurse, Webinare, Selbstlernkurse etc.

 

Eva Peters mit einem Ihrer Bilder

Eva Peters mit einem ihrer Bilder

 

2) Es könnte alles so einfach sein, wenn nicht …?
… das Administrative wäre. Da tut sich bei jeder Aktivität ein Heer von Schwierigkeiten auf, sei es das Thema Steuern, rechtliche Dinge im Social Media Bereich, die zum einen verunsichern und ich mich oft auch frage, wo der Sinn dabei liegt. Das kostet viel Zeit und Nerven ohne dass es jemandem wirklich etwas bringt.

3) Hast du einen Lieblingsort?
Ich bin gerne am Meer, auf meinem Balkon, in Cafés.

 

Frau auf Blau

Frau auf Blau

 

4) Was motiviert dich, morgens aufzustehen?
Mir machen die Sachen einfach Spaß, die ich mache. Und ich habe ständig neue Ideen, bei denen ich dann wissen will ob und wie ich es umsetzen kann. Ich muss gestehe, seit ich selbstständig bin. fällt mir das Aufstehen sehr viel leichter! Außerdem habe ich morgens die meiste Energie, so dass ich leicht aus den ferne komme.

5) Wo kann man mehr über dich erfahren?
Besucht mich gerne auf meinem Kreativblog.

 

Kommentar schreiben