„Illustrationen für ein Lehrbuch“

31. Jul. 2014

Wer schon immer gerne Kroatisch lernen wollte, kann das bald mit einem von mir illustrierten Lehrbuch tun. Aktuell sitze ich an 27 Illustrationen, die die kurzen Texte und Übungen bebildern. Mit Erlaubnis des Verlages E. Weber aus Eisenstadt in Österreich darf ich schon die ersten Motive vorab zeigen, was ich gerne mache.

Ich arbeite in Mischtechnik, die Zeichnungen erstelle ich von Hand mit Bleistift, scanne sie ein und bearbeite sie noch geringfügig nach. Anschließend folgt die Farbe, alles digital in leichter, luftiger Optik. Die Illustrationen sollten einen roten Faden erhalten in Form einer gleichbleibenden Hintergrundfarbigkeit. In diesem Fall Gelb-Grün. Außerdem taucht in den Bildern immer eine dezente Papierstruktur auf und in die Hintergründe lasse ich weitere Bildelemente „hineinwachsen“. Sprich sie verschmelzen mit dem Hintergrund, deuten die Szenerie nur grob an. Dabei arbeite ich auch hin und wieder mit Negativformen.

Die Arbeit macht mir viel Spaß und geht zügig voran. Da es sehr flott von Verleger und Autorin Feedback gibt, kann ich schnell arbeiten und die Skizzen umsetzen. So mag ich eine Zusammenarbeit!

 

Ivan telefoniert

 

Motiv für die goldene Hochzeit

 

Kommentar schreiben