„Interview mit Carina Schwickart“

25. Apr. 2016

Heute stelle ich euch Carina Schwickart vor. Die freiberufliche Texterin und Autorin erzählt von Ihrem Beruf und ihren Plänen für die Zukunft. Danke für deine Teilnahme liebe Carina!

1) Was machst du beruflich und warum machst du es?
Ich bin Texterin, Autorin und Bloggerin. Derzeit möchte ich meine Tätigkeit aber erweitern und etwas mehr in die Illustratoren-/Kunst-Richtung gehen. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, beides gut zu verbinden. Warum ich das mache ist ehrlich gesagt schwer zu beantworten. Ich wollte eigentlich noch nie etwas anderes. Schon im Kindergarten wollte ich schreiben, als Teenager habe ich mein ganzes Taschengeld für Malkurse ausgegeben. Es gab viele Jahre, in denen ich weder geschrieben habe, noch kreativ war. Diese Jahre waren sehr traurig, leer und farblos, aber ich wollte einen einfacheren Weg gehen und es etwas bürgerlicher probieren. Das passt aber einfach nicht und macht mich auch nicht glücklich. Deswegen geht’s jetzt volle Kraft voraus Richtung Kreativität!

 

Carina mit ihrer Tochter

Carina mit ihrer Tochter

 

2) Es könnte alles so einfach sein, wenn nicht …?
Es könnte so einfach sein, wenn nicht die eigenen gesetzten Begrenzungen wären. Dinge wie „Ich kann nicht“, „Ich bin nicht gut genug“, „Damit kann man doch kein Geld verdienen“ und „Ich brauche dringend einen Bachelor, Master oder Doktortitel, um mich selbst ernst zu nehmen“.

 

Buchcover

Buchcover

 

3) Hast du einen Lieblingsort?
Ja, mein Bett.

4) Was motiviert dich, morgens aufzustehen?
Der feste Glaube und der Wille mein Leben so zu gestalten, wie ich es mir wünsche. Wenn ich morgens nicht aufstehe, habe ich keine Möglichkeit wirklich und wahrhaftig zu leben.

5) Wo kann man mehr über dich erfahren?
Auf meiner Facebook Seite und auf meinem Blog rund ums Thema Kind.

 

Kommentar schreiben