„Junge Dame“

15. Mrz. 2012

Darf ich euch jemand neuen vorstellen? Ist gestern bei mir aus dem Pinsel gekrabbelt, etwa 40cm hoch und mit farblich top modischen und aufeinander abgestimmten Klamotten ausgestattet. Ich habe das Mädel noch auf eine Kapa-Platte geklebt, das erhöht die Stabilität und macht das ganze etwas haptischer. Außerdem mag ich diese Platten. Und es gibt auch schon eine Verwendung für die junge Dame. Die wird aber noch nicht verraten, ihr könnt sie aber alle sehen, wenn ihr am 1. Mai in die Galerie Kulturreich in die Wexstraße in Hamburg kommt. Dort beginnt dann unsere 4-wöchige Gruppenausstellung mit 10 Kollegen und mir. Ich werde noch ausführlich berichten. Erstmal nur dieser kleine Vorgeschmack.

 

Handstand

 

Und von der anderen Seite

 

Kommentar schreiben