„Rezension zur Zaubermühle“

26. Jun. 2012

Eben schickte mir Susanne Tiarks, meine Verlegerin vom Willegoos Verlag, einen schönen Link. Ich hatte vor einer ganzen Weile, als ich eine meiner Lesungen an der Grundschule hielt, mit einer der Lehrerinnen dort gesprochen, die mich bat, ob sie eine Rezension über das tolle Buch schreiben dürfe. Natürlich, da werde ich keinen von abhalten. Und seit ein paar Tagen ist sie nun online, die Rezension über die Zaubermühle. Einen herzlichen Dank für diese schöne Rezension!

„Ich habe mich sofort in die tollen Bilder und die märchenhafte Geschichte verliebt. Den Kindern ging es ähnlich, noch Tage später erzählten sie von dem Piraten und fragten nach den Quallen auf dem Meeresgrund und ihrem Zurechtkommen mit dem Salz“. Das ist nur ein kleiner Auszug aus der Rezension, aber es freut mich sehr, dass die Lesung und das Buch so nachgewirkt haben und die Kinder noch nach einigen Tagen darüber sprachen und Fragen stellten. Und die Quallen scheinen gut zurecht zu kommen.

Hier könnt ihr die komplette Rezension von Stephanie Müller nachlesen.

 

Die Zaubermühle oder Wie das Salz in die Nordsee kam

 

Kommentar schreiben