„Stempel in eigener Sache“

27. Sep. 2012

Seit ich die Seite www.casa-di-falcone.de gefunden habe, wollte ich mir dort individuelle Stempel anfertigen lassen. Man findet dort auch viele tolle Vorlagen, die man noch abwandeln kann, aber ich wollte natürlich eigene Figuren als Stempel haben. Letzte Woche war es dann soweit, ich hatte mich endlich für Motive entschieden und konnte die Sachen bestellen. Heute kam dann Post! Wunderbar liebevoll eingepackt, mit buntem Klebeband und Aufkleber drauf.

 

Das Päckchen ist da

 

Ein großer und drei kleine Stempel plus Stempelkissen

 

Für den Adventsmarkt im November hatte ich mir schon Packpapiertüten gekauft, damit ich die kleinen Dinge auch sicher verpackt an den Käufer geben kann. Und auf diese Tüten wurde jetzt gestempelt, als erste Amtshandlung sozusagen. Und siehe da, es funktioniert. Man muss etwas aufpassen, dass sich bei den kleinen Stempeln nicht der Rand mit abdrückt, aber im Notfall läuft das eben unter „handmade“.

 

Schon wurden die Stempel ausprobiert

 

Zweifarbig

 

Die nächsten Stempel werden etwas größer, dann erkennt man das Motiv auch noch viel besser. Diese sind sehr filigran, aber wenn man einen guten Stempeldruck erwischt, kann man jedes Detail erkennen. Ich bin begeistert!

 

Ein Kommentar

  1. frauknopp sagt:

    Hallo Meike, deine Stempel sind schön geworden, danke für deinen Tipp. Bunte Grüße, Inga

Kommentar schreiben