Illustration & Coaching

Menu

Filter

Portfolio statt FBM 2021

Banner Portfoliostattfbm2021

Wie schon im letzten Jahr möchte ich auch in diesem Jahr dazu anregen, die Zeit der Frankfurter Buchmesse für die Präsentation der eigenen Illustrationen zu nutzen und sie Buchverlagen zu zeigen.

Während der Zeit vom 20. bis 24. Oktober findet die Buchmesse statt, sogar live in den Messehallen, aber viele Verlage werden keine Möglichkeit haben, uns Illustratoren zu empfangen. Vieles ist nur eingeschränkt möglich, so dass es auf jeden Fall sinnvoller ist, sich den Verlagen online zu präsentieren.

Nutze also gerne den Hashtag #Portfoliostattfbm2021 und poste in der Zeit vom 20. bis 24. Oktober deine Arbeitsproben bei Facebook, Instagram und/oder Twitter. Dabei ist es egal, ob du an jedem Tag etwas zeigst oder nur einmal, zeig dich einfach von deiner besten Seite.

Damit wir es den Verlagen einfach machen, nutze unbedingt den Hashtag und poste keine Einzelbilder, sondern immer einen kleinen Schwung zusammen in einem Beitrag. Bei Instagram zB passen 10 Bilder in einen Beitrag, bei Twitter immerhin 4. Und um direkt zu erkennen, dieser Beitrag gehört zu der Aktion, habe ich einen Banner für dich bereit gestellt, den du auf das Titelbild legst. Nutze den Hashtag NICHT außerhalb der Aktion, es wird dann am Ende nur unübersichtlich.

So könnte das Titelbild dann aussehen:

2 thoughts on “Portfolio statt FBM 2021”

  1. Svetlana
     ·  Antworten

    Guten Tag. Wie erhalte ich eine Vorlage für die Veröffentlichung meines Portfolios? mein Nick auf Instagram svetamogi

    • MeikeTeichmann
       ·  Antworten

      Hallo Svetlana,

      du kannst in meinem Artikel das Banner herunter laden. Das ist ein Link zu Google Drive, dort findest du es als PDF und png. Meinst du das? Ansonsten ist es dir natürlich ganz freigestellt, welche Bilde rund wie viele du veröffentlichen möchtest. Manche machen ein Posting mit 10 Bildern (bei Instagram gehen zB bis zu 10 in einem Posting), andere machen drei mal einen Beitrag, dafür jeweils nur mit 5 oder 6 Bildern. Also so, wie es für dich passt und Sinn macht.

      LG Meike

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*